Wie behandelt man Erkältungs- und Grippesymptome während der Schwangerschaft?

Wenn Sie das Gefühl haben, jede Sekunde an der gefürchteten Grippe zu sterben, gehen Sie normalerweise schnell in den Laden, um eine Packung Erkältungs- und Grippetabletten zu kaufen. Aber jetzt, während der Schwangerschaft, kann es so einfach sein?

Artikel Inhalt

Grippemittel

Erkältung gegen Grippe?

Es ist sehr einfach, sich nach einem Tag Schnupfen mit der Grippe zu diagnostizieren, aber es gibt einige Unterschiede, die Ihnen helfen, festzustellen, ob Sie erkältet sind oder ob Sie an Grippe leiden. 

Habe ich eine Erkältung?

Bei einer Erkältung treten häufig jedes Mal dieselben Symptome auf, darunter: 

  • Schnupfen / Verstopfte Nase, 
  • Niesen, 
  • Kopfschmerzen 
  • Müdigkeit, 
  • Halsschmerzen. 

Es können verschiedene Symptome auftreten, aber normalerweise klärt sich eine Erkältung nach etwa 7 bis 10 Tagen von selbst auf. 

Habe ich die Grippe?

Die Grippe wird für eine Erkältung gehalten, und obwohl sie sehr ähnlich sind, treten eine Reihe von Symptomen auf, die während der Erkältung nicht auftreten. Einige Symptome der Grippe, auf die Sie achten sollten, sind:

  • Starke Kopfschmerzen, 
  • Übelkeit oder Erbrechen, 
  • Halsentzündung, 
  • Fieber, 
  • Schüttelfrost, 
  • Trockener Husten, 
  • Muskel- oder Körperschmerzen, 
  • Schwere Müdigkeit, 
  • Laufende Nase, 
  • Gesichtsschmerz. 

Die Grippe kann bis zu 2 Wochen andauern und Sie können möglicherweise nicht in der Lage sein, Ihrem täglichen Leben nachzugehen, da Sie sich zu unwohl fühlen. 

Baby Thermometer & Bär

Wie behandelt man die Symptome einer Erkältung und der Grippe?

Wenn Sie versuchen, eine Erkältung oder Grippe zu behandeln, betteln Sie oft darum, wieder gesund zu werden. Es wird jedoch empfohlen, in den ersten 12 Schwangerschaftswochen alle Medikamente zu meiden, da dies eine sehr wichtige Zeit für die Entwicklung Ihres Babys ist. Nach den ersten 12 Wochen können Sie eine Reihe von Schritten unternehmen, um die Genesung einer Erkältung oder Grippe zu beschleunigen. 

🍬 Hustenbonbons:

Sie können feststellen, dass Hustenbonbons oft ideal für trockenen, kitzelnden Husten sind und verhindern, dass Ihr Hals trocken und juckend ist. Hustenbonbons können während der Schwangerschaft sicher verwendet werden, solange Sie die Verpackung überprüfen, um die Sicherheit von Ihnen und Ihrem Baby zu gewährleisten. 

🍃Menthol Rub:

Ihre Erkältung wird Ihre Nebenhöhlen aufflammen lassen und kann eine Nadel sein, wenn Sie versuchen, nachts einzuschlafen. Sie können versuchen, eine Menthol-Einreibung wie Vicks zu verwenden, um das Atmen zu erleichtern. Sie können versuchen, dies auf Ihrer Brust, Schläfen und unter der Nase zu reiben. 

👃Nasenstreifen:

Nasenstreifen oder die meisten davon sind während der Schwangerschaft sicher. Diese können helfen, Ihre Atemwege zu öffnen und Ihnen einen "guten" Schlaf zu ermöglichen. 

⚕️ Hustensaft:

Hustensaft kann helfen, den Brusthusten während einer Erkältung zu lindern. Sie können bei den Schmerzen des ständigen Hustens helfen und nicht in der Lage sein, bis zum Husten zu schlafen. 

💊Ibuprofen und Paracetamol:

Sie können Schmerzmittel einnehmen (die während der Schwangerschaft sicher angewendet werden können, dies müssen Sie natürlich überprüfen), um bei den Körperschmerzen zu helfen, unter denen Sie möglicherweise leiden 

🛀🏼 Heißes Bad:

Ein heißes Bad kann helfen, Ihre Atemwege zu öffnen und Ihre Muskeln zu entspannen. Viele Menschen können sich vielleicht nichts Schlimmeres vorstellen, als in einem dampfenden Raum zu sitzen, während Sie krank sind, aber es kann Wunder wirken. Probieren Sie es aus. 

Entspannendes Badeöl

🚰Hydration:

Während Sie durch Fieber oder laufende Nase Flüssigkeit verlieren, fehlt Ihrem Körper möglicherweise die Flüssigkeit, die Sie und Ihr Baby benötigen. Sie müssen sich also darauf konzentrieren, hydratisiert zu bleiben. Es kann einfacher sein, heiße Getränke zu trinken oder heiße Suppe zu essen, während Ihr Hals so wund ist. 

🍊Vitamin C:

Lebensmittel, die reich an Vitamin C sind, können Ihr Immunsystem auf natürliche Weise stärken, und dies kann eine echte Hilfe bei Erkältungen sein. 

🧂Salzwasser:

Sie können versuchen, Salzwasser zu gurgeln, um Husten zu kontrollieren und Halsschmerzen zu lindern. Dies kann unangenehm sein, aber wenn Sie Linderung von einer Erkältung wünschen, werden Sie alles versuchen. 

OneyHonig:

Honig ist eine großartige Möglichkeit, um den trockenen, kratzenden Hals zu lindern. Dies ist häufig in Hustensaft zu finden. Wenn Sie sich jedoch auf natürliche Weise behandeln möchten, versuchen Sie, 2 Teelöffel zu schlucken, oder mischen Sie diese in einen Becher heißes Wasser mit etwas Zitrone. Das ist sehr beruhigend. 

LeepSchlafen:

Schlaf, Schlaf und noch mehr Schlaf. Wir alle wissen, dass dies bei Erkältungen sehr schwierig ist, aber mit allen oben genannten Methoden können Sie versuchen, sich so viel wie möglich auszuruhen. Dies kann Ihrem Körper bei der Genesung helfen und ermöglicht es Ihrem Körper, in einem gleichmäßigen Tempo zu arbeiten. Versuchen Sie es mit einem Lavendelkissenspray. Dies kann Ihnen auch helfen, besser zu schlafen. 

Schlafsprayhilfe

Wie kann man Erkältung und Grippe vorbeugen?

Hier sind einige Tipps und Tricks, um eine Erkältung oder Grippe zu vermeiden, insbesondere während der Schwangerschaft.

🧼Hygiene:

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Hände gründlich reinigen und dass Ihre Hände nach dem Waschen vollständig trocken sind. Dies kann die Vermehrung von Bakterien und die Ausbreitung von Viren stoppen. 

AminsVitamine:

Nehmen Sie eine Reihe von Vitaminen ein, um sicherzustellen, dass das Immunsystem Ihres Körpers so aufgebaut ist, dass es alle Viren angreifen kann, denen Sie möglicherweise zum Opfer fallen. 

🍵Grüner Tee:

Grüner Tee ist reich an Antioxidantien und eignet sich daher sehr gut zur Bekämpfung von Krankheiten. Dies kann auch für andere gesundheitliche Vorteile von Vorteil sein. 

💉Flu-Impfstoff:

Sie können während der Schwangerschaft einen Grippeimpfstoff erhalten, der Sie und Ihr Baby schützt. Dies ist absolut sicher und schützt Sie sicher vor Komplikationen, die auftreten können, wenn Sie während der Schwangerschaft erkältet sind. 

Doctor_Flu

Soll ich einen Arzt sehen?

Sie sollten Ihren Hausarzt aufsuchen, wenn Sie eines der folgenden Probleme haben:

  • Kurzatmigkeit, 
  • Starke Kopfschmerzen, die sich nicht gebessert haben, 
  • Fieber von 5 Tagen oder mehr, 
  • Keuchen, 
  • Schwere Halsschmerzen, 
  • Verschluss der Atemwege. 

Lebensstil FAQs, die Sie interessieren könnten:

Holen Sie sich wöchentliche Trimester spezifische Anleitung

Erfolgreich abonniert!