Erraten Sie das Geschlecht Ihres Babys nach 12 Wochen! Nub-Theorie erklärt

Der erste Schwangerschafts-Scan ist ein besonderer Moment. Sobald Sie den Scan durchgeführt und das Bild in die Hand genommen haben, suchen Sie möglicherweise nach Hinweisen auf das Geschlecht des Babys, damit Sie beginnen können, das Kinderzimmer zu dekorieren und Kleidung zu kaufen.

Aber seit deinem ersten Scan ist bei 12 WochenEs gibt sicherlich keine Möglichkeit, herauszufinden, bis der Fötus mindestens 20 Wochen lang genug entwickelt ist, um das Geschlecht zu bestimmen.

Oder gibt es? Es gibt dieses Phänomen, das als Nub-Theorie bezeichnet wird und das einige Leute verwenden, um das Geschlecht des Babys anhand von Hinweisen auf dem Scan vorherzusagen. Hier diskutieren wir es ausführlich, um Ihnen eine Vorstellung davon zu geben, wie genau es sein könnte und wie es funktioniert.

Artikel Inhalt

Girl_Theory

Was ist die Nub-Theorie?

Es gibt viele Geschichten von alten Frauen darüber, wie man das Geschlecht Ihres Babys erzählt. Wenn Sie beispielsweise eine niedrige Babybauch haben, bedeutet dies, dass es sich um einen Jungen handelt, oder wenn Sie sich nach süßen Dingen sehnen, handelt es sich um ein Mädchen. Aber jetzt wird die Nub-Theorie immer beliebter, um zu erraten, ob Ihr Baby ein Mädchen oder ein Junge sein wird.

Die Nub-Theorie behauptet, genauer zu sein als die Geschichten der alten Frauen. Viele glauben, dass die Verwendung der Nub-Theorie bei Ihrem 12-wöchigen Scan bedeutet, dass Sie dies etwas früher herausfinden können als mit medizinischen Mitteln.

Bei Ihrem ersten Scan in der 11. bis 13. Schwangerschaftswoche haben Babys einen sogenannten Noppen zwischen den Beinen. Der wirkliche Name dieses "Knotens" ist der Genitaltuberkel, und wie die Noppentheorie funktioniert, ist der Winkel des Knotens, der Aufschluss darüber gibt, ob Sie ein Mädchen oder einen Jungen haben werden. Wenn der Knoten mehr als 30 Grad von der Wirbelsäule entfernt ist, wird angenommen, dass das Baby ein Junge ist, und wenn er unter 30 Grad liegt, kann angenommen werden, dass Ihr Baby ein Mädchen ist.

Diese Theorie, zusammen mit anderen wie der Schädeltheorie sind viel beliebter, als auf den 20-wöchigen Scan zu warten - seien wir ehrlich, viele von uns sind ungeduldig, das Geschlecht des Babys herauszufinden.

Es wird auch angenommen, dass die Schädeltheorie sehr genau ist, einige sagen bis zu 92 Prozent genau, und dies verwendet auch Ihren 12-wöchigen Scan und betrachtet die Form des Schädels auf Ihrem Scanbild. Vielleicht sind beide einen Versuch wert, wenn Sie es kaum erwarten können, herauszufinden, was Sie haben!

Boy_Nub

Dein erster Scan

Allen schwangeren Frauen wird angeboten, an einem 12-wöchigen Scan teilzunehmen. Dies kann jedoch jederzeit zwischen 8 und 14 Wochen sein, wenn Sie Ihr Scan-Datum erhalten. Dies ist der Dating-Scan, bei dem der Sonograph Ihr Baby misst und ein genaues Fälligkeitsdatum berechnet, an dem Ihr Baby voraussichtlich ankommt. 

Wie bei den anderen Methoden zum Erraten des Geschlechts Ihres Babys, die wir zuvor erwähnt haben, gibt es in der Nub-Theorie nicht genügend Beweise, um zu sagen, dass ein Blick auf den Nub das richtige Geschlecht des Babys ergibt.

Einige Sonographen sind unzuverlässiger und verstehen es während der Schwangerschaft falsch, und es gab Mütter und Väter, die bei der Entbindung mit all ihren rosa Kleidern verwechselt wurden, und ein Junge kommt an. Dies ist jedoch sehr selten. Die Nub-Theorie soll jedoch relativ genau sein. Laut Netmums lauten die Genauigkeitsstatistiken:

  • Nach 11 Wochen - 48 Prozent Genauigkeit
  • Nach 12 Wochen - 91 Prozent Genauigkeit
  • Nach 13 Wochen - 94 Prozent Genauigkeit

Girl_Nub

Kann die Nub-Theorie falsch sein? 

Egal, ob Sie die Nub-Theorie verwenden, die Position Ihrer Beule betrachten oder nachverfolgen, was Ihr Verlangen ist, egal wie Sie versuchen, das Geschlecht Ihres Babys zu erraten, es wird niemals 100% genau sein, etwas kann zufällig richtig sein und Einige könnten falsch sein.

Wenn Ihr Baby bei Ihrem 12-wöchigen Scan sehr gut ist und in der richtigen Position auf der Seite liegt und der Sonograph ein gutes Bild von Ihrem Baby bekommt, haben Sie möglicherweise eine bessere Chance, dass der Knoten klar definiert ist und gibt genauere Ergebnisse. 

Möglicherweise liegt das Baby jedoch nicht in der richtigen Position, und der Sonograph kann ein Bild Ihres Scans in einem anderen Winkel erhalten, der den Knoten anders zeigt. Diese könnten Ihnen die falsche Vorhersage geben, wenn Sie sich die Nub-Theorie ansehen.

Das Baby entwickelt sich möglicherweise etwas langsamer, der Tuberkel zeigt möglicherweise nicht nach oben oder die Nabelschnur könnte mit einem Penis verwechselt werden. All diese Faktoren können zu falschen Vorhersagen führen und dazu führen, dass Sie Geld für das falsche Farbthema für den Kindergarten oder die Kleidung ausgeben. 

Boy_Theory

Nub Theorie Mädchen

Dieses Foto hat einen Pfeil, der den Noppen zeigt, der nicht mehr als 30 Grad nach oben zeigt. es ist in der Tat fast horizontal. Mit den Ergebnissen auf diesem Scanbild würden Sie vorhersagen, dass es sich um ein Mädchen handelt. 

Nub Theorie Junge

Dieses Scan-Foto zeigt einen Knoten, der sich in einem viel steileren Winkel befindet und von der Wirbelsäule nach oben zeigt, was darauf hinweist, dass es sich um einen kleinen Jungen handelt.

Komm zurück und sag uns, ob du recht hast

Jetzt wissen Sie mehr darüber, wie diese Theorie funktioniert und wie Sie Ihren Scan unter Verwendung der Nub-Theorie betrachten können, um eine Vorstellung vom Geschlecht Ihres Babys zu erhalten. Es lohnt sich auf jeden Fall, es auszuprobieren.

Wenn Sie bald einen Scan durchführen und die Nub-Theorie verwenden und das Geschlecht vorhersagen möchten, würden wir gerne in unserem Kommentarbereich von Ihnen hören, wie Ihre Vorhersagen aussehen könnten. Kommen Sie auch zurück und sagen Sie uns, ob dies für Sie funktioniert hat!

Lebensstil Artikel, die Sie interessieren könnten:

Holen Sie sich wöchentliche Trimester spezifische Anleitung

Erfolgreich abonniert!