Können Sie einen falsch-positiven Schwangerschaftstest durchführen lassen?
Lebensstil

Können Sie einen falsch-positiven Schwangerschaftstest durchführen lassen?

Obwohl die Mehrheit der Schwangerschaftstests zu Hause zu 99% genau ist, kann es aus dem einen oder anderen Grund manchmal zu unwahren Messwerten kommen. Es kann mehrere Gründe geben, warum Sie einen falsch positiven Schwangerschaftstest erhalten können.

Artikel Inhalt

Warum habe ich einen falsch-positiven Schwangerschaftstest?

Manchmal kann es zu einem falsch positiven Ergebnis kommen, wenn der Schwangerschaftstest einfach falsch angewendet wird. Es ist sehr wichtig, die mit dem Test gelieferten Anweisungen genau zu befolgen. Selbst mit den Anweisungen kann ein Benutzerfehler auftreten. Ein Fehler, den Menschen bei der Durchführung des Schwangerschaftstests machen, besteht darin, keinen Timer einzustellen und die in den Anweisungen angegebene Zeit einzuhalten, wenn sie auf Ergebnisse warten und den Ölmessstab in den Urin tauchen. Ein weiterer häufiger Fehler kann sein den Test zu früh machen, was auch zu falsch-negativen oder falsch-positiven Ergebnissen führen kann.

Es gibt verschiedene Medikamente, die zu einem falsch positiven Ergebnis führen können, darunter Medikamente gegen Angstzustände oder gegen Psychotika. Es gibt einige andere Medikamente, die das Ergebnis Ihres Schwangerschaftstests beeinflussen können.

  • Methadon (Dolophin)
  • Antihistaminika und
  • Parkinson-Medikamente.

Ist es normal, nach einer Fehlgeburt einen positiven Schwangerschaftstest durchzuführen?

Wenn Sie kürzlich eine Fehlgeburt hatten oder eine Abtreibung durchgeführt haben, können Sie weiterhin positiv auf Schwangerschaft testen. Wenn Ihre Schwangerschaft bis zur 10-Wochen-Marke fortschreitet, verdoppelt sich Ihr HCG-Spiegel alle paar Tage. Wenn oder wenn Ihre Schwangerschaft endet, beginnen die Werte langsam zu sinken. Dies kann für viele ein langwieriger Prozess sein. Das Hormon, das während der Schwangerschaft nachgewiesen wird, kann bis zu 6 Wochen nach Ende der Schwangerschaft in Ihrem System gespeichert werden. Dies ist der genaue Grund für ein falsches Positiv.

Wenn Sie einen positiven Schwangerschaftstest haben, empfehlen wir Ihnen, zu Ihrem Hausarzt zu gehen, um die Reise zu beginnen und zu bestätigen, dass Sie tatsächlich schwanger sind.

Weitere interessante Artikel:

Für alle wichtigen Dinge für die Schwangerschaft Besuchen Sie BABYGO