Wann ist es sicher, meine Schwangerschaft anzukündigen? 🤷🏽‍♀️
Lebensstil

Wann ist es sicher, meine Schwangerschaft anzukündigen? 🤷🏽‍♀️

Ich habe gerade herausgefunden, dass ich schwanger bin. Wann kann ich es den Leuten sagen?

Zu sehen, dass ein positiver Schwangerschaftstest ein so erstaunlicher Moment ist, den Sie nie vergessen werden. Sie werden so viele Emotionen in sich haben und eine Frage, die Ihnen in den Sinn kommen könnte, könnte sein "Wann kann ich jemandem sagen, dass ein kleiner Mensch in mir wächst?"

Viele werdende Eltern warten bis nach ihrem ersten Trimester, um andere Familienmitglieder aus verschiedenen Gründen über dieses aufregende Geheimnis zu informieren. Die Wahl sollte ganz bei Ihnen liegen, wenn Sie Ihre große Ankündigung veröffentlichen. 

12 Schwangerschaftswochen

Die ersten 12 Wochen Ihrer Schwangerschaft sind eine Zeit, in der so viele Veränderungen physisch, emotional und mental auftreten, während sich Ihr Körper auf Geburt und Mutterschaft vorbereitet. Nach der 12. Schwangerschaftswoche ist im Allgemeinen der sicherste Zeitpunkt, um festzustellen, dass Sie schwanger sind. 

Sie möchten vielleicht Ihren Lieben und Freunden mitteilen, dass Sie schwanger sind, aber hier sind einige Faktoren, die Sie berücksichtigen sollten, wenn Sie bis zu Ihrer 12. Schwangerschaftswoche warten möchten, um dies der Welt bekannt zu geben. 

Fehlgeburt 

Viele Frauen neigen dazu, bis nach 12 Wochen ihrer Schwangerschaft zu warten, da a Fehlgeburten treten eher innerhalb dieser Zeit auf. Es wird geschätzt, dass 1-8 Schwangerschaften mit einer Fehlgeburt enden. 

Wenn Sie schon einmal eine Fehlgeburt hatten, ist es wahrscheinlicher, dass Sie Ihre Schwangerschaft geheim halten, bis Sie das erste Trimester hinter sich haben und sicher wissen, dass Ihr ungeborenes Baby glücklich und gesund ist. 

Ihr erster Hebammen-Termin 

Ein weiterer wichtiger Faktor, warum Sie möglicherweise warten müssen, um Ihre Schwangerschaft anzukündigen, ist, dass Sie an Ihrem ersten vorgeburtlichen Termin teilnehmen können. Normalerweise besuchen Sie dies vor 10 Wochen. 

Bei Ihrem Termin wird Ihre Hebamme Tests durchführen Bestätigen Sie Ihre SchwangerschaftSchätzen Sie Ihr Fälligkeitsdatum, suchen Sie nach Infektionen und bestimmen Sie den allgemeinen Gesundheitszustand von Ihnen und Ihrem Baby.

Dies ist auch der perfekte Zeitpunkt, um sich Notizen zu machen, da Ihre Hebamme Sie über alles informiert, was Sie während Ihrer gesamten Schwangerschaftserfahrung wissen müssen. Beispielsweise

  • Stillen
  • Optionen für den Geburtsort 
  • Vorgeburtliche Klassen 
  • Sichere Schwangerschaftsübungen (Beckenboden)
  • Tipps zur Aufrechterhaltung einer gesunden Ernährung und zu Lebensmitteln, die Sie vermeiden sollten 

Das Für und Wider des Wartens, um es der Welt zu erzählen

👍🏼 Vorteile

Wenn Sie persönlich darauf gewartet haben, der Welt Ihre aufregenden Neuigkeiten mitzuteilen, kennen Sie möglicherweise alle Vor- und Nachteile des Wartens. 

Es kann eine äußerst schwierige Zeit für jemanden sein, der zuvor im ersten Trimester seiner Schwangerschaft einen Verlust seines Babys hatte. Es ist mit Unsicherheit verbunden und Sie möchten diese Nachrichten nicht mit anderen teilen, da Sie diese traurigen Nachrichten nicht noch einmal an die Menschen weitergeben möchten, die Sie lieben. 

Wenn Sie etwas länger warten, haben Sie und Ihr Partner auch die Zeit, sich mit nur Ihnen dreien zu verbinden und alle Veränderungen zu erleben, die gemeinsam stattfinden. Wer weiß, dass es Sie und Ihren Partner vielleicht noch näher bringen könnte? 

Ein weiterer Vorteil des Wartens bis zu 12 Wochen ist das Hören Ihres Babys Herzschlag zum ersten Mal. Das macht die Dinge definitiv viel realer. Zu diesem Zeitpunkt fühlen Sie sich möglicherweise so überglücklich, dass Sie es möglicherweise nur Ihren Lieben sagen müssen.

👎🏼 Nachteile

Das erste Trimester kann für einige Frauen ziemlich schwierig sein, wie Sie vielleicht erleben

  • Übelkeit 
  • Extreme Müdigkeit 
  • Erbrechen

In diesen Zeiten nicht viel Unterstützung in Ihrer Nähe zu haben, kann für manche zu einem ziemlich einsamen Ort werden. Wir verstehen, dass jede Frau anders ist und wie sie eine Schwangerschaft erlebt. Wir empfehlen, einigen Schlüsselpersonen zu sagen, die Ihnen dabei helfen können, die Last von dem zu nehmen, was Sie möglicherweise durchmachen.

Ein weiterer Faktor, warum Sie Ihre Schwangerschaft geheim halten, ist, dass Sie dies möglicherweise Ihrem Arbeitgeber mitteilen müssen. Besonders wenn Ihre Arbeit eine Aufgabe beinhaltet, die nicht nur Ihnen, sondern auch Ihrem ungeborenen Baby Schaden zufügen kann. 

Erinnerst du dich an das Spiel in deiner Kindheit, das chinesisches Flüstern heißt? Stellen Sie sich vor, jemand, der Ihnen sehr wichtig ist, hat von jemand anderem erfahren, dass Sie tatsächlich schwanger sind? Ich wette, Sie wären ziemlich verärgert, besonders wenn Sie es ihnen auf lustige und aufregende Weise erzählen wollten. Selbst wenn Sie es noch nicht der ganzen Welt bekannt geben wollten, ist es vielleicht am besten, diejenigen, die Ihnen am nächsten stehen, oder Menschen, denen Sie wirklich vertrauen können, dass Sie schwanger sind, zuzulassen.  

📱 Aber es ist nicht real, wenn es nicht in den sozialen Medien ist? 

Das Teilen dieser wunderbaren Neuigkeiten kann gleichzeitig aufregend und beängstigend sein. Möglicherweise gehen Ihnen Fragen durch den Kopf, wie die Leute auf Ihr großes Geheimnis reagieren, aber es liegt ganz bei Ihnen, ob Sie es in den sozialen Medien veröffentlichen oder nicht. 

Einige Menschen leben für das "Gramm" und lieben es, niedliche und einzigartige Wege zu finden, um all ihren Freunden und ihrer Familie auf Facebook weit und breit ihre große Überraschung zu verkünden. 

Wenn dies jedoch nicht für Sie ist, ist das völlig in Ordnung! Solange die wichtigsten Menschen in Ihrem Leben Bescheid wissen, besteht keine große Notwendigkeit, sie in den sozialen Medien zu veröffentlichen.

Nehmen wir an, Sie haben Familie und Freunde, die in verschiedenen Teilen der Welt leben und nicht da sein können, um Ihre Nachrichten persönlich mit ihnen zu teilen. Ein Beitrag in den sozialen Medien ist wahrscheinlich der richtige Weg! Es gibt viele einzigartige Möglichkeiten, dies mit den Menschen zu teilen, die Sie im Internet lieben. Wir haben ein ganzes Blog engagiert sich für kreative Wege, um dies zu tun. 



Weitere interessante Artikel:

Schwangerschaft, Wochenbett und darüber hinaus. Kaufen Sie BABYGO