Ihre Schwangerschaft in Woche 37

Gewicht: 2.9kg  Größe: 48.4 cm, Wintermelone  Noch Wochen: 3
img
Auf den Punkt gebracht
Falsche Wehen
Ihre Hormone werden jetzt auf einer Achterbahn sein
Ihr Baby übt diese Woche stilles Weinen (seltsam, oder?)
Ihr Baby ist jetzt volljährig und Sie können jetzt jeden Tag gebären

Dein Körper in Woche 37

Seien Sie auf eine Veränderung Ihrer Hormone in dieser Woche vorbereitet. Die von Ihrer Plazenta freigesetzten Schwangerschaftshormone werden weitere Veränderungen in Ihrem Körper erfahren, obwohl einige Frauen zu diesem Zeitpunkt keine Veränderung erfahren.

Wenn Sie eine Veränderung erleben, haben Sie möglicherweise bemerkt, dass Ihre Brüste anschwellen und zu zufälligen Zeiten sogar kleine Mengen Milch auslaufen.

Einige Frauen sehen Kolostrum tatsächlich erst, wenn ihr Baby angekommen ist, was völlig normal ist, da jede Frau anders ist.

Ihr Baby in Woche 37 

Ihr Baby ist jetzt bereit, flüssige Lebensmittel aufzunehmen, was bedeutet, dass das Verdauungssystem voll entwickelt ist.

Diese Woche wird Ihr Baby diese dunkelgrüne klebrige Substanz namens Mekonium einnehmen. Dies geschieht normalerweise einige Tage nach der Entbindung. Wenn Ihr Baby jedoch vor der Entbindung gestresst ist, kann es dies im Fruchtwasser passieren. In diesem Fall muss Ihr Baby während der Wehen engmaschig überwacht werden.

 

FAQs zu Woche 37

Produkt der Woche

BABYGO Geburtsball

£19.99 £19.99

Wir setzen uns dafür ein, dass mehr schwangere Frauen gesünder werden. Holen Sie sich den zusätzlichen Komfort, die Unterstützung und die Hilfe, die Sie während der Schwangerschaft, Wehen und nach der Geburt benötigen.

Mehr erfahren

Jungen & Mädchen Name der Woche

Geschlecht: Männlich Herkunft: Englisch Bedeutung: "Sohn von Henry"
Henderson
Geschlecht: Weiblich Herkunft: Griechisch Bedeutung: "Göttin"
Thea

Rezept der Woche

Kidneybohnen-Curry
BABYGO Rezept der Woche
4.5 / 5
30 Min
Dient 4
Lebensmittel
11 Ingreds
Einfach

ZUTATEN

  • 1 Esslöffel Pflanzenöl
  • 1 Zwiebel, fein gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • Kleines Stück Ingwer, geschält und fein gehackt
  • 1 kleine Packung Koriander
  • 1 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 TL gemahlener Paprika
  • 2 TL Garam Masala
  • 400 g gehackte Tomaten
  • 400 g Kidneybohnen
  • Gekochter Reis

Koch Anleitung

  1. Öl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie die Zwiebeln und eine Prise Salz hinzu und kochen Sie sie langsam unter gelegentlichem Rühren. Knoblauch, Ingwer und Koriander hinzufügen und weitere 2 Minuten kochen lassen.
  2. Fügen Sie die Gewürze in die Pfanne und jetzt sollte alles aromatisch riechen. Die gehackten Tomaten und Kidneybohnen ins Wasser geben. Aufkochen.
  3. Drehen Sie die Hitze herunter und köcheln Sie für 25 Minuten oder bis das Curry schön dick ist.
  4. Nach Geschmack abschmecken und mit Reis Ihrer Wahl servieren.

Woche 37 TODOs

  1. Eine lustige Aktivität in dieser Woche ist es, ein eigenes Bauchguss-Kit zu kaufen, das Sie und Ihr Partner gemeinsam machen können. Sie müssen die Besetzung nicht behalten, aber es ist eine schöne Erinnerung an Ihre Beule.
  2. Lesen Sie diese Woche ein wenig über postnatale Depressionen. Mehr als jede zehnte Frau entwickelt diesen Zustand. Kennen Sie die Warnzeichen und sprechen Sie mit einem Arzt, wenn Sie Bedenken haben.
  3. Halten Sie Ausschau nach Anzeichen dafür, dass die Wehen nahe sind, z. B. wenn Ihr Wasser bricht oder häufiger kontrahiert.

Sehen Sie im Schwangerschaftskalender, was Sie sonst noch erwarten können

Gehe zu
Woche 37
Entdecken Sie Woche für Woche mehr in Ihrer Schwangerschaft
Woche 4
Woche 5
Woche 6
Woche 7
Woche 8
Woche 9
Woche 10
Woche 11
Woche 12
Woche 13
Woche 14
Woche 15
Woche 16
Woche 17
Woche 18
Woche 19
Woche 20
Woche 21
Woche 22
Woche 23
Woche 24
Woche 25
Woche 26
Woche 27
Woche 28
Woche 29
Woche 30
Woche 31
Woche 32
Woche 33
Woche 34
Woche 35
Woche 36
Woche 37
Woche 38
Woche 39
Woche 40

Zuletzt überprüft

Annabelle Fairhurst Avatar
Zuletzt überprüft am

Von der Redaktion What to Expect und Heidi Murkoff, Autorin von What to Expect When You Are Expect. Die Gesundheitsinformationen auf dieser Website basieren auf von Experten geprüften medizinischen Fachzeitschriften und hoch angesehenen Gesundheitsorganisationen und -institutionen, darunter ACOG (Amerikanisches College für Geburtshelfer und Gynäkologen), CDC (Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten) und AAP (Amerikanische Akademie für Pädiatrie) sowie die What to Expect-Bücher von Heidi Murkoff.

Holen Sie sich wöchentlich Trimester spezifische Hilfe, Anleitung, Beratung

Erfolgreich abonniert!