Wie kann man im Mutterschaftsurlaub Geld verdienen?

Sie neigen dazu, sich vorzustellen, dass Mutterschaftsurlaub mit Nachmittagstee, Babyeinkäufen mit anderen schwangeren Frauen und viermal wöchentlichem Besuch von Geburtskursen gefüllt wird. Die Realität ist das Verschachteln, endloses Scrollen durch soziale Medien und das Drehen der Daumen. Während viele Leute dir sagen, du sollst es ruhig angehen lassen und diese Zeit nutzen, um dich auszuruhen, ist es leichter gesagt und getan, wenn du nichts anderes als die gleichen vier Wände täglich betrachtest. 

Artikel Inhalt

Was ist Mutterschaftsurlaub?

Mutterschaftsurlaub ist eine Zeitspanne, die vom Arbeitsplatz genommen wird und normalerweise kurz vor der Geburt genommen wird und nach der Geburt des Babys fortgesetzt wird. Sie haben unabhängig von Ihrer Arbeitszeit Anspruch auf 52 Wochen Mutterschaftsurlaub. Der gesetzliche Mutterschaftsurlaub besteht aus:

  • Ordentlicher Mutterschaftsurlaub - die ersten 26 Wochen vom Arbeitsplatz entfernt, 
  • Zusätzlicher Mutterschaftsurlaub - letzte 26 Wochen vom Arbeitsplatz entfernt. 

Sie müssen nicht die vollen 52 Wochen des Mutterschaftsurlaubs in Anspruch nehmen, aber laut Gesetz müssen Sie mindestens 2 Wochen frei haben, 4 Wochen, wenn Sie in einer Fabrik arbeiten. 

Mutterschaftsurlaub

Werde ich während des Mutterschaftsurlaubs bezahlt?

Möglicherweise haben Sie von "Statutory Maternity Pay (SMP)" gehört, und wenn Sie dies nicht getan haben, können wir dies in einfachen Worten erklären. Wenn Sie sich für SMP qualifizieren, werden Sie bis zu 39 Wochen wie folgt bezahlt:

  • 90% Ihres durchschnittlichen Wochenverdienstes vor Steuern in den ersten 6 Wochen. 
  • £148.68 or 90% ihres durchschnittlichen Wochenverdienstes (je nachdem, welcher Betrag am niedrigsten ist). 

Es sind viele Mutterschaftsgeldrechner online und können Ihnen während Ihrer Freizeit eine Vorstellung von Ihren Einnahmen geben. Es gibt viele andere Möglichkeiten, die Sie prüfen können, um sicherzustellen, dass Ihr Einkommen nicht zu stark sinkt. Hier sind unsere folgenden Tipps, wie Sie Ihr Einkommen "einfließen lassen" können, anstatt alles für Ihr Neugeborenes auszugeben. 

🏖️Verwenden Sie mindestens Urlaub:

Stellen Sie sicher, dass Sie so wenig Urlaub wie möglich machen, während Sie noch an Ihrem Arbeitsplatz anwesend sind, bevor Sie in die Mutterschaft gehen. Diese Feiertage können genutzt werden, bevor Sie Ihren Mutterschaftsurlaub beginnen. 

📉 Steuerermäßigung:

Wenn Ihr Einkommen sinkt, wird auch Ihre Steuer gezahlt. Sie zahlen weniger Steuern, da Ihr Steuerkennzeichen für eine untere Grenze gilt und Sie in einer anderen Kategorie sitzen. 

💬Bleib in Kontakt:

Abhängig von Ihrem Arbeitgeber haben Sie möglicherweise Anspruch auf bis zu 10 "Kontakttage", die Sie zur Arbeit oder zur Teilnahme an Besprechungen / Schulungstagen berechtigen und vollständig bezahlt werden. Diese können erst nach den ersten zwei Wochen nach der Geburt durchgeführt werden. Für jeden Tag, der nach den 10 Kontakttagen gearbeitet wird, verlieren Sie eine ganze Woche Mutterschaftsgeld. 

Mutterschaftsurlaub

»Kaufen, verkaufen, tauschen:

Ersatztag? Entstören Sie Ihr Haus, Ihre Zimmer und Schränke und verkaufen Sie Ihre Artikel online. Achten Sie beim Online-Verkauf darauf, Websites wie eBay zu verwenden. Für diese werden versteckte Gebühren wie 10% Provision und die mit dem Verkauf verbundenen PayPal-Gebühren erhoben. Die Verwendung kostenloser Online-Apps wie Facebook kann für Sie eine bessere und lohnendere Option sein.

Sie können dies auch mit alten CDs, DVDs und Spielen / Elektronik tun und ein wenig Geld mit nicht verwendeten Gegenständen verdienen. 

❓Fragen, Antworten und Geld dafür:

Sie können jetzt für die Online-Beantwortung einer Reihe von Fragen bezahlt werden. Dies können Geld, Gutscheine oder Rabattcodes für andere Websites sein. Dies kann auch durch Hinterlassen von Bewertungen erfolgen, abhängig von den Unternehmen, für die Sie dies tun. 

👧🏻Kinderbetreuungsgutscheine:

Während des Mutterschaftsurlaubs erhalten Sie möglicherweise Kinderbetreuungsgutscheine, die während Ihres Mutterschaftsurlaubs für alle älteren Kinder verwendet werden können. Diese können gespeichert und verwendet werden, wenn Sie zur Arbeit zurückkehren und eine Kinderbetreuung erforderlich ist. 

🤑Gib 10 = Erhalte 10:

In vielen Unternehmen gibt es inzwischen Partnerprogramme. Dies ist die perfekte Lösung, um bequem von zu Hause aus Geld zu verdienen, ohne dass nur sehr wenig Arbeit erforderlich ist. Während Sie einen guten alten Neugierigen in Ihren sozialen Medien eines Morgens oder bei einer Tasse Tee am Nachmittag haben, können Sie Ihren Followern einen Rabattcode mitteilen, und als Ergebnis davon erhalten Sie 10% Rabatt Erhalten Sie 10% Provision als Gegenleistung. 

Warum melden Sie sich nicht bei uns an? BABYGO-Partnerprogramm und erhalten Sie 10% als Gegenleistung für 10% Rabatt an Ihre Follower. Es ist eine einfache Einrichtung in drei Schritten und wir können Ihren eindeutigen Code innerhalb von Minuten an Sie senden. 

Von zu Hause aus arbeiten

Lebensstil FAQs, die Sie interessieren könnten:

Holen Sie sich wöchentliche Trimester spezifische Anleitung

Erfolgreich abonniert!